Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 04:13
Foto: Martin A. Jöchl

22- Jähriger handelte mit Heroin um 124.000 Euro

28.01.2011, 15:15
Ein 22-jähriger Asylwerber aus Linz soll im Jahr 2009 eineinhalb Kilo Heroin mit einem Straßenverkaufswert von 124.000 Euro verkauft haben. Zudem wird er beschuldigt, von Mai bis Oktober 2010 fünf Kilogramm Marihuana gelagert und teilweise damit gehandelt zu haben.

Der Mann sitzt bereits seit Dezember in Haft, berichtete die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Freitag. Der Mann habe das Heroin als Zwischenhändler an einen ebenfalls bereits inhaftierten Dealer verkauft, so die Ermittler.

Er soll laut Polizei zugegeben haben, das Marihuana mit einem Wert von 50.000 Euro für einen flüchtigen Asylwerber in seiner Unterkunft gelagert und teilweise an Endabnehmer weitergegeben zu haben. Bei seiner Festnahme stellten die Beamten ein Gramm Marihuana und 900 Euro Bargeld sicher. Zwischenhändler und Abnehmer wurden angezeigt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum