Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.08.2017 - 17:49
Foto: Andreas Graf

19- Jähriger verprügelt Bruder und Bekannten

23.02.2011, 15:09
Ein alkoholisierter 19-Jähriger hat am Montag im Bezirk Gmunden seinen jüngeren Bruder und einen Bekannten mit Tritten, Schlägen und einer zersplitterten Glasflasche attackiert. Zuvor hatte er sich gewaltsam Zugang zur Wohnung verschafft, indem er die Türe demolierte.

Das Motiv des 19- Jährigen ist nicht bekannt. Nachdem er in die Wohnung eingedrungen war, ging er zuerst auf seinen 16- jährigen Bruder los, der bei dem Wohnungsbesitzer übernachtete. Dann war dieser dran.

Zuletzt zertrümmerte er mit den Füßen den Fernseher. Die beiden Opfer erstatteten erst am nächsten Tag Anzeige. Der Sachschaden an Fernseher und Türe beträgt mindestens 3.000 Euro. Beide Opfer wurden verletzt, der aggressive Angreifer festgenommen.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum