Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 14:19
Foto: Reinhard Holl

10.000 Euro aus Manteltasche gestohlen

27.12.2008, 18:36
Taschendiebe haben jetzt Hochsaison! Den Einkaufs- bzw. Umtauschstress und das große Gedränge nützen die Gauner aus. Landesweit werden jährlich etwa 1.500 Geldtaschen erbeutet, in Linz allein im Dezember mehr als 150. Daher warnte die Polizei: Taschen und Geldbörsen gut verstecken und keine hohe Geldbeträge mitnehmen.

Davon wollte eine 46- jährige Linzerin offenbar nichts wissen. Sie steckte nicht weniger als 10.000 Euro in ein Kuvert und verstaute es in ihrer Manteltasche. Um die Mittagszeit schlug dann ein Ganove in einem Einkaufstempel an der Landstraße zu: Er rempelte die Kundin an und zog dabei blitzschnell das Kuvert mit dem Vermögen aus ihrer Tasche. Erst an der Kasse bemerkte die Linzerin die Misere.

Detail am Rande: Laut Polizei- Statistik sind 70 Prozent der Opfer Frauen.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum