Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 18:32
Foto: Rosenbauer

100- Mio.- Bestellung bei Rosenbauer

28.01.2009, 09:52
Die Rosenbauer International AG hat einen Auftrag der saudi-arabischen Flughäfen über 220 Feuerwehr- und Rettungsfahrzeuge im Wert von 100 Mio. Euro an Land gezogen. Das sei der größte Einzelauftrag in der Geschichte des Unternehmens, teilte das börsenotierte Unternehmen am Dienstag mit.

Der saudische Flughafenbetreiber GACA wolle damit den Brandschutz der 26 lokalen Flughäfen sicherstellen und die Einhaltung der internationalen Flughafenvorschriften der ICAO (International Civil Aviation Organization) gewährleisten.

Die Bestellung umfasse 62 Flughafenlöschfahrzeuge des Typs Panther, 28 Tanklöschfahrzeuge, 60 Rüst- und Löschfahrzeuge des Typs AT, 48 Kleinlösch- und Kommandofahrzeuge, 6 Hydraulische Hubrettungsgeräte und 16 Rettungsambulanzen.

Großteils in Österreich produziert

"Zum überwiegenden Teil" werde die Fertigung an den österreichischen Produktionsstandorten erfolgen. Die Lieferung und Inbetriebnahme der Fahrzeuge sei in mehreren Tranchen bis Ende 2012 vorgesehen. Damit sei bereits jetzt eine gute Basisauslastung für die Jahre 2009 und 2010 sichergestellt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum