Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
26.09.2017 - 07:31
Foto: APA/Barbara Gindl

Winterwetter trieb die Kunden in die Einkaufszentren

11.12.2010, 16:55
Am dritten Einkaufssamstag hat das "ungemütliche" Winterwetter Geschenksuchende in Niederösterreich vor allem in die - angenehme Temperaturen bietenden - Shopping-Center getrieben. Von regem Zustrom berichteten neben der SCS (Shopping City Süd) in Vösendorf bei Wien auch das City Center Amstetten (CCA) und der Fischapark in Wiener Neustadt.

Dementsprechend gemischt war die Zufriedenheit der Händler, brachte Karl Ungersbäck von der Sparte Handel der Wirtschaftskammer das Stimmungsbild auf den Punkt: Volle Einkaufszentren, aber weniger Kunden, die sich dem Schneeregen und Wind aussetzten, um in den Städten zu flanieren. So war etwa die City von St. Pölten am Samstag recht schwach besucht. Jene Branchen, die aufgrund der ersten Schneefälle "boomten" - wie etwa der Sportartikelhandel - hätten sich nun wieder auf ein normales Level eingependelt. Der Trend zu Qualität und exklusiven Geschenken setze sich weiter fort.

SCS- Busparkplatz schon um 11 Uhr belegt

In der SCS war der Tag laut Centermanager Anton Cech "sehr stark", noch stärker als der Samstag zuvor. Bereits die ganze Woche sei gut gelaufen, weil sich viele Menschen offenbar rund um den Feiertag am Mittwoch frei genommen hätten. In der Früh hatten primär Busse Österreichs größten Shoppingtempel angesteuert, sodass der Busparkplatz schon um 11 Uhr belegt war und weitere Busse auf den Südparkplatz dirigiert wurden. Nun steigere sich der Einkaufstrubel langsam dem Fest entgegen - auch der vierte Einkaufssamstag werde entsprechend stark ausfallen, schätzt er.

Abschluss einer "sehr guten Woche" im Fischapark

Auch die Sprecherin des SES- Shopping Centers Fischapark in Wiener Neustadt, Edith Münzer, berichtete von einer insgesamt sehr guten Woche. Am Samstag dürfte der Schneefall in der Früh die Kunden veranlasst haben, erst später shoppen zu gehen. Gegen Mittag waren dann die Parkplätze aber wieder ausgelastet. An Einkaufstrends im Fischapark nannte Münzer hochwertigen Schmuck und Elektronik vom iPad bis zu X- Box- Spielen.

CCA: "Wetter für Textil- und Schuhhandel ein Segen"

Die nasse Kälte habe dem CCA - 70 Shops unter einem Dach in der City von Amstetten - "in die Hände" gespielt, sprach auch Center- Leiter Stefan Krejci von Besucherscharen. "Der Run auf Weihnachtsgeschenke hat längst eingesetzt und die Einkaufstaschen unserer Besucher sind randvoll." Das derzeitige Wetter sei für den Textil- und Schuhhandel ein "Segen". Winterjacken, Pullover und feste Schuhe seien die Verkaufshits. Neben Elektronikprodukten fänden nun auch vermehrt Schmuck und Parfümwaren Absatz.

Auch die "Rosenarcade" in Tulln wurde regelrecht gestürmt. Die Tiefgarage war seit Mittag durchgehend auf allen Ebenen voll, so Krejci, der eine täglich wachsende Besucherfrequenz feststellte. Elektronik und Textilien waren der "Renner", ebenso gefragt waren Schmuck und Parfüms.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum