Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 06:35
Foto: APA/AGENTUR DIENER/PHILIPP SCHALBER

Wiener Neustädter ringen den LASK mit 2:1 n.V. nieder

01.04.2010, 12:29
Sie sind gewankt, aber nicht gefallen – die Kicker des SC Wiener Neustadt stehen nach einem 2:1-Sieg, der erst spät fixiert werden konnte, zum zweiten Mal in Folge im Halbfinale des Fußball-Cups. Am Mittwoch retteten sich die "Allzeit Getreuen" gegen den LASK erst durch den Last-Minute-Ausgleich von Hannes Aigner (Bild) in der Nachspielzeit überhaupt in die Verlängerung, wo Alex Grünwald vor der enttäuschenden Kulisse von lediglich 1.400 Zuschauern schließlich zum Matchwinner avancierte (100.).

Lange Zeit hatte freilich alles auf den ersten Halbfinaleinzug des LASK seit der Saison 1998/99 hingedeutet. Und es schien sich bezahlt zu machen, dass LASK- Coach Helmut Kraft neuerlich auf Youngster Lukas Kragl setzte: In der 49. Minute verwertete der 20- Jährige eine Vorlage von Metz mit einem Flachschuss aus rund 15 Metern zum 1:0 für die Gäste. Schon beim 3:0- Heimsieg im Bundesliga- Derby gegen die SV Ried hatte der Stürmer am Sonntag mit zwei Torvorlagen auf sich aufmerksam gemacht, ein Treffer war ihm bisher in der Liga allerdings verwehrt geblieben.

Schwacher SCWN kommt erst spät in die Gänge

Wiener Neustadt, das in der ersten Hälfte – so wie auch die Linzer – eine äußerst bescheidene Vorstellung gegeben hatte, kam erst danach besser in die Gänge, aber nur zu wenigen Möglichkeiten. Viana (71.) und Reiter (75.) vergaben die besten Chancen, Aigner reklamierte in der 74. Minute erfolglos Elfmeter. Und doch durfte der Tiroler noch jubeln: In der zweiten Minute der Nachspielzeit köpfelte er nach einer Burgstaller- Flanke zum Ausgleich ein und schoss sein Team in die rettende Verlängerung.

Grünwald schießt Schöttel- Elf ins Halbfinale

Dort schienen die Linzer, die lange als Verwalter ihres knappen Vorsprungs aufgetreten waren, wieder aktiver zu werden. Doch das Tor machte neuerlich Wiener Neustadt: Nach genau 100 Minuten war nach einer Hereingabe von Viana der in der 62. Minute eingewechselte Grünwald zur Stelle und besorgte nach einem Gestocher das 2:1. Die Elf von Peter Schöttel war in der Folge drückend überlegen, konnte aber trotz zahlreicher Einschussmöglichkeiten kein weiteres Tor erzielen.

SC Wiener Neustadt - LASK 2:1 n.V. (1:1, 1:0)

Stadion Wiener Neustadt, 1.400, SR Einwaller
Tore: Aigner (92.), Grünwald (100.); Kragl (49.)
Gelbe Karten: Aigner, Burgstaller bzw. Alunderis, Skuletic, Majabvi
Wr. Neustadt: Fornezzi - Kayhan, Kostal, Ramsebner, Klapf - P. Wolf (62. Grünwald), Reiter (82. Gercaliu), Burgstaller, Simkovic - Kurtisi (56. Viana), Aigner
LASK: Cavlina - Bubenik, Piermayr, Chinchilla- Vega, Alunderis - Metz, Aufhauser, Majavbi, Saurer (84. Kobleder) - Kragl (81. Skuletic), Mayrleb (63. Vujic)

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum