Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 02:53
Foto: APA/Herbert Neubauer

Wiener Neustadt besiegt Austria Kärnten mit 3:1

17.07.2009, 22:52
Aufsteiger SC Wiener Neustadt ist wunschgemäß mit einem Sieg in die neue Saison der Fußball-Bundesliga gestartet. Das Team feierte im Eröffnungsspiel am Freitag dank zweier Last-Minute-Tore von Johana und Wolf einen nicht unglücklichen 3:1-(0:1)-Heimerfolg über Austria Kärnten.

Thomas Hinum hatte die Gäste in der 16. Minute verdientermaßen in Führung gebracht, Sanel Kuljic gelang per Elfmeter nach etwas mehr als einer Stunde der Ausgleich. Es war das erste Bundesliga- Tor des Routiniers seit dem 13. April 2008 - damals hatte der Ex- ÖFB- Teamspieler noch im Dress der Wiener Austria gekickt. Erst in der Nachspielzeit machten Johana (91.) und Wolf (94.) das Glück des Liga- Neulings perfekt.

Von den hochfliegenden Plänen der Wiener Neustädter war in den ersten 45 Minuten nur wenig zu merken. Kärnten, das mit Pink nur eine Sturmspitze aufgeboten hatte, musste keineswegs eine Kontertaktik wählen, sondern gab vor 4.200 Zuschauern, darunter auch Wiener- Neustadt- Mäzen Frank Stronach, klar den Ton an. Die Gastgeber hingegen wirkten planlos und ließen trotz eines zur Vorsaison nur punktuell veränderten Kaders die Harmonie vermissen. Ein Weitschuss Aigners (6.) und ein Kuljic- Versuch aus der Drehung (39.) waren die gefährlichsten Aktionen der Niederösterreicher vor dem Seitenwechsel.

Kärnten- Führung schon in der 16. Minute

Kärnten hingegen, bei dem vor allem Sandro auf der linken Seite für offensiven Druck sorgte, ging schon in der 16. Minute in Führung. Hinum musste nach einem Eckball nur noch den Fuß hinhalten - auch, weil Fornezzi sich wohl etwas verschätzt hatte. Wiener Neustadt musste sich immer wieder mit Fouls behelfen, um die Kicker von Frenkie Schinkels in Zaum zu halten.

Erst nach der Pause ließ die Kraft- Elf den klaren Willen zum Sieg erkennen und verlieh der Partie einen völlig anderen Anstrich. Ab der 55. Minute bekamen die im Mittelfeld nun offensiver ausgerichteten Niederösterreicher das Spiel in den Griff und schafften prompt den Ausgleich: Schranz zog gegen den kurz zuvor eingewechselten Viana in der 65. Minute die Notbremse ("Ich war mit den Fingerspitzen noch am Ball, eine Frechheit"), den Strafstoß verwertete Kuljic gefühlvoll zum 1:1.

Rot für Kärntens Troyansky

Kärnten, dirigiert von Neo- Kapitän Blanchard, zeigte danach wieder etwas mehr Nachdruck im Sturm, Neuverpflichtung Troyansky agierte in der 79. Minute freilich übermotiviert: Der Argentinier ließ Wolf auf der Mittellinie im Luftduell den Ellbogen spüren und sah dafür die Rote Karte. Eine Entscheidung, die Schinkels auf die Palme und in der Folge auf die Tribüne brachte.

Zwei Tore in der Nachspielzeit besiegeln den Sieg

In der Nachspielzeit brachte ein Kopfballtor von Johana nach Freistoß (91.) das überraschende 2:1, nur drei Minuten später schloss Wolf (94.) einen Konter zum Endstand von 3:1 ab.

So starteten die Aufsteiger seit 1998/99 in die Bundesliga:

Saison Aufsteiger Resultat Endplatzierung
1998/99 Vorwärts Steyr 0:1 (h) GAK Absteiger
1999/2000 SW Bregenz 1:2 (h) Ried Neunter
2000/01 Admira Mödling 1:6 (a) Tirol Neunter
2001/02 FC Kärnten 1:2 (h) Ried Fünfter
2002/03 SV Pasching 3:0 (h) Kärnten Fünfter
2003/04 SV Mattersburg 2:1 (h) Sturm Achter
2004/05 FC Tirol 1:0 (h) GAK Sechster
2005/06 SV Ried 0:0 (h) Tirol Vierter
2006/07 SCR Altach 2:3 (h) Pasching Achter
2007/08 LASK 1:0 (h) Kärnten Sechster
2008/09 Kapfenberger SV 0:1 (h) LASK Achter

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum