Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 21:28
Foto: Andi Schiel

Weitere Gift- Opfer auf der Todesliste der "Pflegerin"?

31.03.2012, 17:42
Bogumila W. redet wie ein Wasserfall bei den Einvernahmen, die polnische Dolmetscherin hat alle Hände voll zu tun. Nur bei einem Thema fehlen ihr die Worte – wenn die Sprache auf Tod, Gift und Mord kommt. Damit will sie nichts zu tun haben. Doch die Indizien sind schwerwiegend.

Agierte die vermeintliche Pflegerin ähnlich wie die "Schwarze Witwe" Elfriede Blauensteiner? Fakt ist, zwei Männer sind tot: Herbert A. (68) aus Wien und Alois F. (62) aus Niederösterreich.

Rüstig waren die Pensionisten, lebensfroh und aktiv. Eine neue Bekanntschaft sollte her. A. fand sie über ein Kontakt- Inserat mit einer 0900- Telefonnummer. Es war Bogumila W., selbst ernannte Pflegerin.

Bis in den Tod mit "Köstlichkeiten" versorgt

Der Wiener schwärmte zu Lebzeiten vor Freunden von der Polin, mit der er "großartigen Sex" habe. Bis sein Körper binnen Monaten rapide abbaute, er im Spital dahinvegetierte. W. versorgte ihren Herbert täglich weiter mit frisch zubereiteten kulinarischen "Köstlichkeiten". Bis in den Tod.

Schockierend: Sein Begräbnis war zu der Zeit bereits organisiert. Eineinhalb Monate zuvor traf W. alle Vorkehrungen. Bezahlt hat sie im Voraus.

Leichen werden exhumiert

Es war definitiv Gift, Arsen, das Herbert A. qualvoll sterben ließ. Das belegt das Gutachten des Gerichtsmediziners Christian Reiter. Auch Alois F. wurde vermutlich ein Gift zum Verhängnis, in seinem Fall jedoch ein pflanzliches. Die Exhumierung ihrer Körper kommende Woche soll endgültige Gewissheit bringen. "Ich glaube nicht, dass diese Frau alleine gearbeitet hat. Auch die Polizei sagt das", so A.s Tochter Karin O. (39).

31.03.2012, 17:42
Sandra Ramsauer, Klaus Loibnegger und Andi Schiel, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum