Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.09.2017 - 19:17
Foto: Uta Rojsek-Wiedergut

Wagenheber gegen Kopf - Bub (12) tot, Stiefvater verletzt

29.06.2012, 10:25
Bei Reparaturarbeiten an einem Sattelzug ist ein Zwölfjähriger am Donnerstagabend im Waldviertel von einem Wagenheber erschlagen worden. Sein 47-jähriger Stiefvater erlitt schwerste Verletzungen. Der Wagenheber war vom Zugfahrzeug abgerutscht und gegen die Köpfe der beiden geprallt.

Das Unglück geschah in einer Werkstatt in Irnfritz- Messern im niederösterreichischen Bezirk Horn. Laut Polizei war der Lkw über einer Montagegrube abgestellt. Aufgrund der zu geringen Raumhöhe sei ein Aufkippen der Fahrerkabine nicht möglich gewesen. Der 47- Jährige ließ daraufhin die Luft aus den Vorderreifen ab, öffnete die Kabine und wollte anschließend die Reifen wieder aufpumpen.

Bub starb am Unfallort

Zu diesem Zweck begab er sich gemeinsam mit dem Buben in die Grube, um das Sattelzugfahrzeug mithilfe eines sogenannten Stempelwagenhebers anzuheben. Dabei rutschte der Wagenheber vom Fahrzeug ab und traf die beiden am Kopf. Der Zwölfjährige starb noch an der Unfallstelle. Sein Stiefvater wurde mit dem Notarztwagen ins Landesklinikum Horn eingeliefert.

29.06.2012, 10:25
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum