Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.09.2017 - 20:16
Foto: Andreas Graf

Überholmanöver geht schief – zwei Schwerverletzte

15.01.2010, 13:32
Ein viel zu optimistisch gestartetes Überholmanöver hat im Bezirk Hollabrunn am Donnerstagnachmittag mit einem schweren Frontal-Crash zweier Pkw geendet. Wie die Polizei ermittelte, dürfte ein 48-jähriger Lenker mit seinem Mercedes versucht haben, auf der LB4eine aus mindestens einem Lkw und drei Pkws bestehende Kolonne zu überholen, dabei jedoch nicht ausreichend auf den Gegenverkehr geachtet haben. Logische Folge: Frontalkollision und zwei Schwerverletzte.

Als der Mercedes- Lenker den ersten Pkw der Kolonne überholt hatte, rammte er nämlich den entgegenkommenden Citroen eines 66- jährigen Mannes, der gerade auf dem Weg von Großweikersdorf in Richtung Heldenberg unterwegs gewesen war. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Citroen in einen angrenzenden Acker geschleudert, wo er zum Stillstand kam.

Notarzthubschrauber im Einsatz

Beide Lenker wurden bei dem Crash schwer verletzt: Während der 66- jährige nach der Erstversorgung vor Ort mit der Rettung ins Landesklinikum Weinviertel Hollabrunn gebracht wurde, musste der 48- Jährige mit dem Notarzthubschrauber ins Landesklinikum Krems geflogen werden. Nach ersten Angaben erlitt der Mann offenbar mehrere Trümmerbrüche und schwere Prellungen.

Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum