Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.09.2017 - 22:13
Foto: (c) [2008] JupiterImages Corporation

Überfall auf Postamt nach zwei Wochen geklärt

09.07.2010, 12:07
Zwei Wochen nach einem Überfall auf ein Postamt in Maria Lanzendorf (Bezirk Wien-Umgebung) ist der mutmaßliche Täter ausgeforscht worden. Er wurde laut Chefinspektor Helmut Burgsteiner vom Landeskriminalamt am Donnerstagabend in Himberg festgenommen. Der 31-jährige Verdächtige dürfte suchtgiftabhängig sein.

Bei dem Überfall wurde niemand verletzt. Laut Polizei war der Räuber am 23. Juni gegen 17.25 Uhr in dem Postamt aufgetaucht, hatte sich unverzüglich über das Kundenpult gebeugt und in die geöffnete Kassenlade gegriffen. Von dort entnahm er einen Geldbetrag in unbekannter Höhe. Ein hinter dem Pult stehender 45- jähriger Postangestellter entdeckte plötzlich eine Pistole in der Jackentasche des Räubers. Dennoch packte er den Unbekannten an seiner Kleidung, worauf sich ein kurzer Kampf entwickelte. Daraufhin riss sich der Gangster los und entkam mit seiner Beute.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum