Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 17:50
Foto: Stadtfeuerwehr Tulln

Tullner Feuerwehr rettete verirrten Falken aus Boutique

11.11.2009, 18:04
Ein verirrter Falke hat am Mittwoch in einer Boutique am Tullner Hauptplatz für große Aufregung gesorgt: Wie die Freiwillige Feuerwehr Tulln-Stadt mitteilte, krachte der Vogel zuerst gegen die Auslagenscheibe des Geschäfts und flog – als die Verkäuferinnen dann Nachschau hielten und sich die automatische Eingangstür öffnete – in den Verkaufsraum.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hielt sich der Greifvogel im hinteren Bereich des Verkaufsraumes auf. Um dem Tier einen zusätzlichen Ausweg aus dem Geschäft zu ermöglichen, wurde im Lagerraum ein Fenster geöffnet. Aber noch bevor das zweite Fenster offen war, flog der Vogel dagegen.

Da er durch diesen Aufprall jedoch erneut kurzfristig die Orientierung verlor, konnten die Einsatzkräfte den Falken mit einer Decke einfangen. Für den anschließenden Transport zur Greifvogel- Zuchtstation Hagenbachklamm wurde das Tier in eine große Schachtel mit mehreren Luftöffnungen verfrachtet.

Foto: Stadtfeuerwehr Tulln

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum