Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 04:53
Foto: APA/ROLAND SCHLAGER

Türke richtete Mann wegen Geld- Streits mit 3 Schüssen hin

01.12.2009, 18:23
Wegen Mordes und Vergehens nach dem Waffengesetz ist ein 36-Jähriger am Dienstag am Landesgericht Wiener Neustadt zu 20 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Der türkischstämmige Kebap-Lokalbesitzer hatte am späten Abend des 21. Mai in Wiener Neustadt wegen eines Geld-Streits einen 47-jährigen Landsmann auf offener Straße erschossen. Der Angeklagte legte keine Rechtsmittel ein.

Eine Erklärung der Staatsanwältin steht aber noch aus, daher ist das Urteil noch nicht rechtskräftig. "Ich weiß, ich bin schuldig", sagte der 36- Jährige am Dienstag vor Gericht. Er habe einen großen Fehler gemacht, aber nur seine Kinder beschützen wollen. Es blieb allerdings auch nach Prozessende unklar, ob der Türke, wie behauptet, von seinem 47- jährigen Landsmann bedroht worden war.

Der 36- Jährige, der in seiner Heimat die Polizeischule absolvierte und fünf Jahre Offizier in der türkischen Armee war, lebt seit 1997 mit seiner Familie in Österreich. Zu Jahresbeginn hatte er das spätere Mordopfer angestellt. Nach Ende des Dienstverhältnisses forderte der 47- Jährige von seinem früheren Chef noch ausständigen Lohn in der Höhe von mehreren Hundert Euro.

Die beiden trafen einander in einem Lokal in der Innenstadt, wo es zu keiner Einigung kam. Die Auseinandersetzung endete dann - im Beisein mehrerer Bekannter und anderer Augenzeugen - auf der Straße mit drei Schüssen, von denen zwei aufgesetzt waren und einer aus nächster Nähe abgegeben wurde. Die Tatwaffe hatte sich der 36- Jährige wenige Tage vor der Bluttat besorgt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum