Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 08:44
Foto: APA/Georg Hochmuth

Traktor im Bezirk Wr. Neustadt mit Güterzug kollidiert

30.01.2011, 14:52
Auf einem Bahnübergang auf der Gutensteiner Bahnlinie in Reichental (Bezirk Wiener Neustadt) ist am Sonntag ein Traktor mit einem Güterzug zusammengestoßen. Weil am Traktor sowohl ein Front- als auch Hecklader montiert war, wollte der Lenker eigenen Angaben zufolge wegen des nahenden Zugs ein Stück zurückschieben. Beim Versuch, den Retourgang einzulegen, habe das Fahrzeug jedoch einen "Satz" nach vorn gemacht und wurde vom Triebwagen erfasst.

Zu dem Unfall war es kurz vor 10 Uhr auf der B21 an dem mit Stopptafel gesicherten Bahnübergang gekommen. Der Traktor wurde erheblich beschädigt und musste von der Feuerwehr abgeschleppt werden. Auch der Triebwagen wurde beschädigt. Beide Lenker blieben bei dem Unfall unverletzt.

Die Gutensteiner Bahnlinie war Sonntagvormittag wegen der Aufräumarbeiten zwei Stunden gesperrt. Für drei Lokalzüge wurde ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum