Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 20:46
Foto: FF Amstetten

Stier nach Sturz über Böschung an der Ybbs gerettet

27.02.2010, 14:56
Zu einer Tierrettung ist die Freiwillige Feuerwehr Amstetten am Samstagvormittag gerufen worden. Laut Feuerwehr war ein Stier über eine Böschung gestürzt und am Ybbsufer liegen geblieben. 21 Feuerwehrmänner konnten das unverletzte Tier schließlich bergen.

Einen Sturz in die Hochwasser führende Ybbs konnte der Stier gerade noch verhindern. Der Besitzer verständigte via Handy die Einsatzkräfte. Durch gutes Zureden des Bauern und der Feuerwehrmänner wurde das Tier beruhigt, bevor es über die etwa 40 Meter steile Böschung geborgen werden konnte.

"Wir mussten bereits öfters zu Stierrettungen ausrücken, mittlerweile haben wir schon die nötige Routine", so Pressesprecher Philipp Gutlederer von der FF Amstetten.

Bilder: FF Amstetten

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum