Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 17:56
Foto: APA/Georg Hochmuth

SPÖ fordert Preiskontrollen an den Zapfsäulen

07.07.2010, 06:49
Ihr Urlaubsbudget aufbessern können Autofahrer, wenn sie genau auf die Treibstoffpreise schauen. "Wer vergleicht, kann ordentlich sparen", erklärt Konsumentenschutzlandesrat Sepp Leitner. Der SPÖ-Politiker kündigt außerdem weitere Kontrollen an den Zapfsäulen an: "Wir behalten die Ölmultis auch künftig im Auge!"

"Die Treibstoffpreise ziehen zu Beginn der Ferien immer wieder an. Das zeigen auch Vergleiche aus den vergangenen Jahren", erklärt Leitner. Bei Kontrollen an Tankstellen stellte sich heraus, dass Ausflügler abseits der klassischen Reiserouten oft günstiger fahren. Leitner: "An Autobahnen und Schnellstraßen sind Diesel und Benzin meist am teuersten. Auch Pendler, die den Pkw nutzen müssen, sind von den kurzfristigen Teuerungen vor Ferien und Feiertagen betroffen."

Nun kündigt Leitner weitere Preisvergleiche an: "Denn das Lukrieren von Körberlgeld während der Urlaubszeit durch die Ölkonzerne muss endlich eingedämmt werden!"

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum