Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 14:07
Foto: APA/Roland Schlager

SP- Leitner fordert landesweites Verkehrskonzept

04.02.2010, 15:42
Für die Übernahme der Nebenbahnen durch das Land hat die SP am Donnerstag ein landesweites Verkehrskonzept gefordert. Auf Landesebene müsse ein Regionalbahnenausschuss gegründet werden, der alle Betroffenen in beratender Funktion einbindet, so SP-Landeshauptmann-Stellvertreter Josef Leitner bei einer Pressekonferenz in St. Pölten. Das Konzept sollte aufzeigen, wie man Personen- und Güterverkehr bündeln und beide Bereiche attraktiver gestalten könnte.

"Kein anderes Bundesland weist so ein dichtes Regionalbahnnetz auf, wie Niederösterreich," betonte SP- Verkehrsprecher Gerhard Razborcan. Das bringe zwar Verpflichtungen mit sich, aber auch Möglichkeiten, „die man im Sinne der Attraktivierung des öffentlichen Verkehrs nutzen sollte". Nach der Übernahme durch das Land dürfe es keinesfalls zu einer Verschlechterung im öffentlichen Verkehr kommen.

Über die Hälfte nutzt öffentlichen Verkehr nicht

Laut aktueller Studie des Verkehrsclubs Österreich (VCÖ) nützen 55 Prozent der Niederösterreicher keine öffentlichen Verkehrsmittel, berichtete Leitner - das Angebot sei also nicht attraktiv genug.

Reaktion der VP: "Regionen bereits eingebunden"

VP- Verkehrslandesrat Johann Heuras hingegen findet, die Regionen seien bereits ausreichend eingebunden. Das Mobilitätskonzept für das Ybbstal beispielsweise sei einstimmig vom Regionalverband beschlossen worden, erinnerte Heuras.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum