Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 03:29
Foto: Franz Crepaz

Sex- Vorwürfe, aber ohne Beweis, gegen Justizbeamten

29.03.2011, 17:14
Opfer oder doch Täter? Seit einigen Wochen ist ein Justizwachebeamter vom Dienst suspendiert - angeblich, weil er eine Krankenschwester sexuell belästigt haben soll. Doch der Mann hält zahlreiche Beweise in der Hand, die seine Unschuld beweisen könnten."Ich bin glücklich verheiratet und war zum Tatzeitpunkt nachweislich auf Hochzeitsreise", sagt der 49-jährige Erich H. aus Pöchlarn (Bezirk Melk).

Seit 30 Jahren versieht er in der Justizanstalt Wien- Josefstadt seinen Dienst. Dann wurde er in die Sonderkrankenanstalt Wilhelmhöhe bei Pressbaum verlegt. Dort konfrontierte ihn eine Krankenschwester mit massiven Anschuldigungen. Die 42- jährige Frau hat sogar Anzeige erstattet.

Die Mühlen des Gesetzes begannen zu mahlen: Der bisher unbescholtene Erich H. wurde sofort suspendiert. Beweise oder gar Zeugen für seine angeblichen Übergriffe gibt es keine. Der Niederösterreicher zur "Krone": "Diese Frau verfolgt mich."

von Mark Perry, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum