Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 15:18
Es tut uns leid, Ihr Browser ist veraltet.
Aktualisieren Sie Ihren Browser, um das Video zu sehen.
Foto: APA/PAUL PLUTSCH / Video: APA

Sensation in NÖ: Weiße Tiger- Vierlinge geboren

30.01.2013, 17:00
Einen sensationellen Nachwuchs hat am Mittwoch der Weiße Zoo des Kameltheaters im niederösterreichischen Kernhof vermeldet: Bereits am 27. Dezember brachte Tigermama "Burani" erstmals in Österreich weiße Tiger-Vierlinge zur Welt. Nun wurden die Kleinen präsentiert (siehe Video).

Das Männchen "Mumbai" und die drei Weibchen "Maja", "Melody" und "Mona Lisa" wogen bei der Geburt stolze 1.000 bis 1.200 Gramm und sind - wie die Mutter - wohlauf.

Zwölf Stunden, von 4.45 bis 16.45 Uhr, dauerte die anstrengende Geburt der weißen bengalischen Tiger. "Da der Geburtstermin im Voraus feststand, waren wir gut vorbereitet und haben Burani rund um die Uhr videoüberwacht", sagte Zoodirektor Herbert Eder. So hätten Tiermediziner und Pfleger im Falle von Komplikationen sofort helfend eingreifen können. Die fürsorgliche Mutter konnte ihre Jungen aber vom ersten Tag an selbst pflegen.

Tigerbabys nehmen täglich 100 Gramm zu

Noch werden die kleinen Bengalen gesäugt, Fleisch gibt es erst ab dem dritten Monat. Etwa 100 Gramm pro Tag nehmen Mumbai, Maja, Melody und Mona Lisa zu und bringen derzeit etwa 4,5 Kilo auf die Waage. "Die Mädchen haben Mumbai sogar ein bisschen überholt", erzählte Eder. Jeden zweiten Tag werden die Tigerbabys gewogen, während die Tigerdame einen Spaziergang im Freigehege unternimmt. Eine für die Kleinen inzwischen gewohnte Prozedur, die sie geduldig über sich ergehen lassen.

"Wenn die Mutter nicht in der Nähe ist, schlafen die Jungen meist oder verhalten sich zumindest sehr passiv. Das ist ein natürlicher Schutzmechanismus", so der Zoodirektor. Sobald Tigermama Burani zurückkommt, werden die kuscheligen Vierbeiner aber sofort munter und beginnen, das Gehege zu erkunden und mit ihrer Mutter für die Kameras zu posieren.

Vater der Vierlinge ist "Samir", der mit Burani schon im November 2011 Drillinge gezeugt hatte. "Das ist für uns ein Zeichen, dass die beiden sehr gut harmonieren und sich hier wohlfühlen", sagte Eder.

Weiße Tiger sind eine Laune der Natur

Weiße Tiger sind eine Laune der Natur und sehr selten. Sie haben einen Gendefekt, der sich nur auf die Farbe des Fells auswirkt. "Weltweit gibt es maximal 300 weiße Tiger", erzählte Zoodirektor Eder am Mittwoch. Da die Zucht der schönen Tiere sehr schwierig sei, gebe es schon Anfragen aus aller Welt. Etwa ein Jahr werden die Vierlinge nun einmal in Kernhof bei der Mutter bleiben.

30.01.2013, 17:00
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum