Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 22:47
Foto: dpa/Stefan Puchner

Schwerer Crash auf der A2 führt zu Stau im Frühverkehr

04.11.2010, 09:36
Donnerstagmorgen hat ein Unfall auf der Südautobahn zu einem Stau von elf Kilometern Länge geführt. Der Crash, bei dem drei Fahrzeuge beteiligt waren, dürfte sich laut ARBÖ gegen 8 Uhr zwischen Kottingbrunn und Baden ereignet haben. Im dichten Morgenverkehr bildete sich binnen weniger Minuten ein kilometerlanger Stau, berichtete Alexandra Goga vom Informationsdienst.

Nach dem Unfall waren alle drei Fahrstreifen für die Autofahrer gesperrt. Nur der Pannenstreifen war freigegeben. Gegen 09.15 Uhr erreichte die Staulänge rund 11 Kilometer. "Derzeit konnte von Seiten der Rettungssanitäter vor Ort keine Angaben über Verletzte oder Ursache des Unfalls gegeben werden. Auch die Dauer der Aufräumungsarbeiten lässt sich derzeit noch nicht einschätzen", zog Alexandra Goga kurz vor 9.30 Uhr ein erstes Resümee.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum