Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 19:44
Foto: APA/Gerald Lechner

Ruppige Töne in KH- Küche: "Plärren wie mit einer Kuh!"

25.05.2011, 04:16
Schreien, schimpfen, schikanieren - wild soll es mitunter in der Großküche des Krankenhauses St. Pölten zugehen. "Da wird einem Lehrmädchen auch gleich einmal etwas nachgeworfen", schildert eine ehemalige Mitarbeiterin. Im Spital weist man die Vorwürfe zurück: "So was kommt nicht vor."

Kaum ein Neuer halte es lange in der Abteilung aus, weiß die 45- Jährige zu berichten: "Alle sind hektisch, der Zeitdruck ist enorm, der Umgangston laut und rau." Einmal habe sie als Küchenhilfe gegenüber einem Koch wegen dessen Schreierei aufgemuckt.

"Darauf hieß es, dass man mit mir wie mit einer Kuh plärren müsse", so die Frau. Eine Sprecherin der Klinikenholding dazu: "Es gibt in der Spitalsküche in St. Pölten keine erhöhte Mitarbeiterfluktuation und es herrscht zudem ein angemessener Umgangston."

Die Ex- Beschäftigte weiß jedoch anderes zu berichten: Oft sei sie sogar gleichzeitig an mehreren Arbeitsstationen eingeteilt worden. "Und wenn dann etwas nicht gleich geklappt hat, gab es rüde Zurechtweisungen."

25.05.2011, 04:16
Christoph Weisgram, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum