Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 09:12

Reisebus stand auf A2 bei Vösendorf in Vollbrand

14.06.2012, 14:56
Flammeninferno auf der A2 in Niederösterreich: Ein glücklicherweise nur mit Fahrer und Beifahrer besetzter Reisebus aus Mazedonien ist am frühen Donnerstagnachmittag vor den Toren Wiens plötzlich in Brand geraten. Das Fahrzeug wurde vollkommen zerstört, verletzt wurde niemand.

Das Feuer hatte sich vom Motorraum her rasend schnell auf die gesamte Karosserie ausgebreitet. Versuche des Lenkers, den Flammen mit einem Feuerlöscher beizukommen, blieben erfolglos. Als die Feuerwehr Wiener Neudorf am Einsatzort auf Höhe der SCS in Fahrtrichtung Wien eintraf, brannte das Fahrzeug bereits lichterloh.

Keine Rettungsgasse

Die nächsten zwei eintreffenden Feuerwehrmannschaften - die Feuerwehren Laxenburg und Vösendorf, die die Wasserversorgung sichern sollten - hatten laut Sprecher Franz Resperger übrigens Mühe gehabt, sich zum Einsatzort "durchzukämpfen". Die Bildung der Rettungsgasse habe nicht funktioniert.

Die Löscharbeiten erfolgten schließlich unter Einsatz von Atemschutz mit Schaum. Die A2 war in Fahrtrichtung Wien gesperrt.

14.06.2012, 14:56
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum