Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 09:54
Foto: Reinhard Holl

Räuber wird vor Coup in Bank nervös und flieht

09.03.2011, 16:51
Ein Mann hat am Mittwoch in Gainfarn (Bezirk Baden) offenbar versucht, eine Bank zu überfallen. Ein mit einer schwarzen Unterziehhaube und der Kapuze seiner Jacke maskierter Mann habe jedoch am Eingang kehrt gemacht. Eine Fahndung sei negativ verlaufen.

Laut Polizei habe sich der Mann unmittelbar vor dem Geldinstitut gegen 8.30 Uhr maskiert. Noch im Vorraum sei er von einem Bankangestellten wahrgenommen worden. Der Blickkontakt habe den Unbekannten vermutlich verunsichert. Der verhinderte Räuber sei daraufhin in Richtung Feuerwehrplatz Gainfarn davongelaufen.

Beschreibung des verhinderten Bankräubers

Der Mann mit Vollglatze soll 35 bis 40 Jahre alt, 1,75 bis 1,80 Meter groß und von sportlich kräftiger Figur sein. Er war mit einer dunklen Jogginghose mit hellen Längsstreifen und einem dunklen Kapuzensweater bekleidet. In der Hand dürfte er ein Plastiksackerl oder einen Zettel gehalten haben. Eine Waffe wurde jedoch von keinem Zeugen bemerkt, so die Polizei.

Hinweise sind an das Landeskriminalamt unter der Telefonnummer 059133/30- 3333 erbeten.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum