Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 13:40
Foto: Reinhard Holl

Pkw in Werkstatt in Ketzelsdorf von Flammen zerstört

24.02.2011, 12:21
Eine Werkstatt in Ketzelsdorf (Bezirk Mistelbach) ist am Mittwochabend in Flammen aufgegangen. Ein Heizstrahler dürfte einen Pkw und dadurch die ganze Werkstatt in Brand gesetzt haben. Der Wagen wurde völlig zerstört, der Gesamtschaden beläuft sich auf 50.000 Euro.

Gegen 17 Uhr stellte ein Mann den Pkw in die Werkstatt und zündete den Heizstrahler an. 15 Minuten später schaltete er den Strahler aus, sodass nur die Zündkerze brannte, und verließ die Werkstatt - weitere 30 Minuten später stand das Gebäude in Vollbrand. Der Heizstrahler dürfte den Treibstoff des Autos entzündet haben.

Insgesamt 70 Feuerwehrleute und -Fahrzeuge waren im Einsatz, um der Flammen Herr zu werden. Das Auto wurde vom Feuer komplett vernichtet. Auch das Mauerwerk der Werkstatt dürfte erheblich beschädigt worden sein, berichtete das Landespolizeikommando am Donnerstag.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum