Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 06:45
Foto: Theomas Lenger

Pkw bei Unfall im Bezirk Baden in zwei Teile gerissen

29.10.2010, 11:02
Bei einem spektakulären Crash ist ein Pkw am Freitagmorgen auf der L150 zwischen Unterwaltersdorf und Moosbrunn (Bezirk Baden) in zwei Teile gerissen worden. Wie durch ein Wunder konnte sich der 20-jährige Unfalllenker selbst aus dem Wagen befreien und trug lediglich Schnittwunden davon.

Kurz vor 7 Uhr raste der junge Autofahrer aus dem Bezirk Mattersburg (Burgenland) mit seinem Fahrzeug frontal gegen einen Baum. Die Fahrerkabine und der hintere Fahrzeugteil wurden ins linke angrenzende Feld geschleudert, der Motorblock samt Fahrzeugfront landete etwa zehn Meter von der rechten Fahrbahnseite entfernt ebenfalls im Acker.

Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wartete der 20- Jährige bereits neben dem Wrack, er wurde noch an Ort und Stelle vom Notarzt erstversorgt und schließlich ins Krankenhaus eingeliefert. Die L150 musste während der Bergearbeiten für rund eine Stunde gesperrt werden.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum