Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.08.2017 - 14:34
Foto: Andreas Graf (Symbolbild)

'Patscherter' Trafik- Räuber auf Flucht beinahe überfahren

08.11.2012, 11:59
"Patschert" hat sich am Mittwochabend ein Räuber in einer Trafik in Niederösterreich angestellt. Der junge Mann blieb bei seinem gescheiterten Coup nicht nur ohne Beute, sondern stürzte zudem auf der Flucht über die Stufen vor dem Geschäftslokal und wäre daraufhin beinahe noch von einem Auto überfahren worden. Dennoch konnte er unerkannt entkommen.

Der Täter war gegen 18 Uhr vermummt und mit Sonnenbrille in die Trafik in Lanzenkirchen gestürmt, berichtete die Polizei. Mit vorgehaltener Pistole und den Worten "Take your money!" forderte er den Inhaber und dessen Aushilfe auf, Geld herauszurücken.

Der 50- jährige Trafikant reagierte jedoch nicht, da warf ihm der Unbekannte eine Tasche zu und versuchte die Pistole zur repetieren. Der derart Bedrohte ließ sich aber nicht einschüchtern, warf die Tasche zurück und gab mit deutlichen Worten zu verstehen, dass sich der ungebetene Gast gefälligst "schleichen" solle.

Gestürzt und beinahe überfahren

Als der Geschäftsmann auch noch hinter dem Pult hervortrat, gab der verhinderte Räuber Fersengeld. Dabei stürzte er jedoch auf den Stufen des Trafikausgangs, rappelte sich wieder auf und hetzte weiter zu einer Straße. Als der Fliehende diese überqueren wollte, wurde er dann noch beinahe von einem vorbeifahrenden Wagen erfasst, schilderte die Polizei. Eine Fahndung nach dem "patscherten" Täter - unter anderem mithilfe eines Hubschraubers und eines Diensthundes - verlief negativ.

Der Mann wurde als 1,70 bis 1,75 Meter groß, sehr schlank und mit schmalem Gesicht beschrieben. Er soll zwischen 16 und 25 Jahre alt sein. Bekleidet war der Täter mit schwarzer Jeans und schwarzer Jacke. Getarnt hatte er sich mit schwarzer Kapuze und Haube sowie einer dunklen Sonnenbrille. Außerdem trug er Strickhandschuhe.

08.11.2012, 11:59
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum