Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 10:14
Foto: Christof Birbaumer

Notrufe bei Helfern wegen der Hitze nehmen massiv zu

12.07.2010, 06:00
Eine Hitzewelle rollt über Niederösterreich – und lässt die Zahl der Notrufe am Hilfswerk-Telefon rasant ansteigen. Denn vor allem für ältere Menschen sind die heißen Temperaturen alles andere als ein Vergnügen. "Bei vielen spielt der Kreislauf nicht mehr mit", heißt es.

In der Zentrale des Hilfswerks in St. Pölten steht das Notruftelefon derzeit nie still. Seit Beginn der Hitzeperiode sind die Alarmierungen um 40 Prozent mehr geworden. "Durchschnittlich bekommen wir 186 Anrufe täglich", sagt Bereichsleiterin Christine Plumhösel.

Besonders Senioren leiden jetzt unter Kreislaufbeschwerden, stürzen und können nicht mehr aufstehen. Die Mitarbeiter des Hilfswerks verständigen nach Knopfdruck auf den Funksender, der am Handgelenk oder an einer Kette angebracht ist, die Rettung. Infos gibt’s unter der Telefonnummer 0800/ 800 408.

von Tina Blaukovics, Kronen Zeitung
Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum