Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.08.2017 - 23:32

NÖ: Lkw- Fahrer bei Auffahrunfall auf S1 schwer verletzt

06.06.2013, 12:54
In der Nacht auf Donnerstag ist ein Lkw auf der S1 in Niederösterreich von hinten gegen ein Fahrzeug der Asfinag geprallt, das mit einem Anhänger im Tunnel Vösendorf eine Fahrspur abgesperrt hatte. Der 41-jährige Kraftfahrer wurde bei dem Unfall vom Becken abwärts im Führerhaus eingeklemmt. Der schwer verletzte Ungar musste von der Feuerwehr befreit werden, er wurde ins Spital gebracht.

Die Asfinag führte in der Nacht im Tunnel Vösendorf Wartungsarbeiten durch und musste deshalb mithilfe eines Lastwagens die zweite Fahrspur absperren. Kurz vor Mitternacht prallte der 41- Jährige mit seinem Lkw aus bisher ungeklärter Ursache plötzlichen gegen das Fahrzeug.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten, um den eingeklemmten Lenker befreien zu können, mittels hydraulischem Rettungsgerät die Fahrertür entfernen und anschließend das Führerhaus auseinanderdrücken.

Der schwer verletzte Mann wurde gleichzeitig durch das Rote Kreuz erstversorgt. Nach rund 30 Minuten konnten die Einsatzkräfte den 41- Jährigen aus dem Lkw befreien, er wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

06.06.2013, 12:54
AG/red
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum