Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.09.2017 - 19:32
Foto: APA/BERNHARD SINGER/BFK MÖDLING

NÖ: Badner Bahn rammt verunfalltes Auto

10.11.2013, 13:03
Ein folgenschwerer Verkehrsunfall hat sich am Samstagabend im niederösterreichischen Vösendorf ereignet. Ein Mann kam mit seinem Auto von der B17 ab, durchstieß eine Leitschiene und kam mit dem linken Vorderreifen auf den Gleisen der Wiener Lokalbahn zu stehen. Der 28-Jährige konnte sich aus seinem Pkw befreien, ehe ein herannahender Zug das Fahrzeug frontal rammte.

Trotz Notbremsung kam die Badner Bahn nicht mehr rechtzeitig zum Stillstand und prallte mit voller Wucht gegen den Pkw. Von den Fahrgästen sei niemand verletzt worden, teilte die Feuerwehr mit. Auch der Autolenker kam mit dem Schrecken davon.

Während der Bergungsarbeiten musste die Oberleitung der Lokalbahn abgestellt werden. Das total beschädigte Auto wurde dann mittels Kran von den Gleisen entfernt. Die durch den Unfall demolierte Leitschiene musste zudem durchtrennt werden. Nach mehr als zwei Stunden konnte der Einsatz schließlich beendet werden.

10.11.2013, 13:03
AG/red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum