Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
20.09.2017 - 07:57
Foto: APA/Herbert Pfarrhofer

Niederösterreich ist unter den Ländern Schuldenkaiser

09.12.2009, 14:44
Niederösterreich ist gemeinsam mit Kärnten der Schuldenkaiser unter den Bundesländern. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Übersicht des Staatsschuldenausschusses hervor. Vorsitzender Bernhard Felderer appelliert daher an die Politiker in St. Pölten: "Es gilt jetzt zu sparen!"

In Niederösterreich belaufen sich die Schulden auf 1.699 Euro pro Kopf. Rein statistisch steht Kärnten für jeden seiner 560.000 Einwohner mit 2.254 Euro in der Kreide. Zählt man allerdings auch die Schulden der Gemeinden hinzu, liegt Niederösterreich sogar noch vor Kärnten an der Spitze.

Im Notfall muss der Bund einspringen

Dass Niederösterreich Pleite geht, schließt Felderer aus: "Im Fall des Falles müsste der Bund einspringen." Der könnte dann aber Vorgaben zur Budgetsanierung machen.

Niederösterreich empfiehlt Felderer nun einen Sparkurs: "Die Ausgabenpolitik war sehr intensiv in den vergangenen Jahren." Das Land habe zuletzt etwa viel Geld in "periphere Krankenhäuser" investiert - "hier stellt sich die Frage, ob das wirklich sinnvoll ist", merkte Felderer kritisch an.

Ratschläge zur Budgetsanierung können sich Erwin Pröll und Co. auch in Oberösterreich holen: Das Bundesland ist als einziges komplett schuldenfrei.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum