Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.08.2017 - 06:29
Foto: APA/DIETMAR MATHIS

Nächtlicher Einbruch in Mostviertler Bank geklärt

05.05.2009, 17:13
Ein vorerst unbekannter Täter ist – mit Wollhaube getarnt – in die Raika in Viehdorf eingedrungen. Zuvor machte er die Überwachungskameras mit einem Spray unbrauchbar. Polizisten des Postens St. Georgen am Ybbsfeld (NÖ) konnten den Verdächtigen dennoch in Rekordzeit verhaften.
Schwarzer Lackspray sollte alle Bilder von ihm verdunkeln. Doch der 37- jährige Verdächtige Josef P. hatte nicht mit dem kriminalistischen Spürsinn der Polizisten gerechnet. "Seine Körperhaltung und Kleidung haben ihn verraten. Wir haben ihn nämlich schon einmal wegen eines Diebstahls verhört", schildert ein Beamter.

Schlecht gesicherte Filiale

Zuvor aber war P. als dunkel gekleidete Gestalt durch die Raika geschlichen – mit einem Sprung hatte er in der erschreckend schlecht gesicherten Filiale das Kassenpult übersprungen und dort Kassenladen geknackt und Bargeld erbeutet. Dem Verdächtigen werden weitere Coups zur Last gelegt.

von Mark Perry, Kronen Zeitung
Symbolbild

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Meistkommentiert
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum