Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.09.2017 - 20:58
Foto: Thomas Lenger

Mutter und Baby in schweren Crash verwickelt

19.01.2011, 17:43
Bei einem Zusammenstoß zweier Pkws im Kreuzungsbereich der B210 mit der A3 am Mittwoch in den Mittagsstunden ist eine 29-Jährige im Wrack eingeklemmt worden. Am Rücksitz befand sich ihr sechs Monate altes Baby. Die Lenkerin war in Richtung Ebreichsdorf unterwegs, als sie in den Wagen eines 66-Jährigen krachte, der von der Autobahn in Richtung Bundesstraße abbiegen wollte. Die Feuerwehrleute mussten das Dach des Fahrzeugs entfernen, um die Eingeschlossene zu befreien.

Der Wagen der 29- Jährigen wurde bei dem Aufprall gegen die Leitschiene geschleudert und deformiert. Die verletzte Autofahrerin musste vom Notarzt noch an Ort und Stelle stabilisiert werden, ehe sie ins Krankenhaus gebracht werden konnte. Ihr Kind konnte bereits von den Ersthelfern aus dem Fahrzeug gerettet werden. Das Baby wies keine offensichtlichen Verletzungen auf - es stand jedoch unter Schock und musste ebenfalls vom Notarzt versorgt werden. Der 66- jährige Unfallgegner wurde ebenfalls ins Spital eingeliefert.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum