Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 14:28
Foto: Bfkdo Amstetten

Mostviertel von schwerem Unwetter heimgesucht

29.08.2009, 09:16
Niederösterreich kommt nicht zur Ruhe! Heftige Gewitter haben in der Nacht auf Samstag das Mostviertel heimgesucht. Durch starken Wind und Regen standen zahlreiche Straßen und Häuser teilweise unter Wasser, meldete das Bezirksfeuerwehrkommando Amstetten. Besonders schlimm betroffen war erneut das Ybbstal im Bereich Ybbsitz und Waidhofen an der Ybbs.

Die Bereichsalarmzentrale der Feuerwehr Amstetten benötigte Verstärkung, um die zahlreichen Notrufe und Einsätze abzuarbeiten.

Keller überschwemmt

Im Landesklinikum Waidhofen an der Ybbs kam es zu einer Überschwemmung im Keller und es musste auf Notstrom umgestellt werden. Ein Teil des Gleisbereiches der Ybbstalbahn wurde "in Mitleidenschaft gezogen", so einer der Einsatzkräfte.

Entspannung nach 2.00 Uhr früh

Kurz nach 2.00 Uhr früh entspannte sich die Lage, die Feuerwehren waren jedoch bis in die frühen Morgenstunden mit den Aufräum- und Auspumparbeiten beschäftigt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum