Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.08.2017 - 15:34
Foto: APA/ Barbara Gindl

Mit Tintenkiller- Trick fälschten Lehrer täglich Parkscheine

13.04.2010, 17:00
Erst den Parkschein mit einer Füllfeder ausfüllen, dann am nächsten Tag mit Tintenkiller alles "saubermachen" und den Schein anschließend einfach wiederverwenden – diese kriminelle Idee sollen just fünf Sonderschullehrer in Krems gehabt haben. Trotz einer Anzeige sind ihre Jobs vorerst nicht gefährdet.

Diese Nachricht löst bei allen Eltern – eigentlich bei jedem braven Bürger – regelrechtes Kopfschütteln aus: Fünf Lehrer der Sonderschule Krems sollen sich vorm Bezahlen der Parkgebühren – täglich sechs Euro – gedrückt haben.

Kontrolleur hatte waches Auge

Die Pädagogen, darunter der Direktor und seine Stellvertreterin, hätten die Parkscheine einfach mehrmals benutzt. Der Trick: die Kästchen mit Füllfeder ausfüllen und das Kreuzchen am nächsten Tag mit Tintenkiller löschen. Entlarvt wurden die Verdächtigen von einem Kontrolleur, dem die immer selbe Seriennummer auffiel.

Rauswurf der Lehrer droht vorerst nicht

"Das ist eine unmögliche Situation. Stimmt der Vorwurf, dann ist die Vorbildwirkung dieser Lehrer dahin", so Hermann Helm, der Präsident des Landesschulrats, zur "Krone". Doch eine Ausschließung vom Unterricht blüht den Pädagogen frühestens nach einer rechtskräftigen Verurteilung. Helm: "So ist das Gesetz."

von Brigitte Blabsreiter, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum