Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.09.2017 - 22:03
Foto: Polizei

Mit gestohlener Bankomatkarte 3.750 € abgehoben

14.04.2011, 14:55
Die Polizei ist auf der Suche nach einem mutmaßlichen Betrüger. Der Mann soll Mitte März in Gänserndorf einer Frau die Geldbörse gestohlen und mit der darin befindlichen Bankomatkarte insgesamt 3.750 Euro abgehoben haben. Jetzt hoffen die Ermittler auf Hinweise aus der Bevölkerung.

Der Einkauf in einem Supermarkt endete für die Frau mit einer bösen Überraschung. Der Mann stahl ihr die Geldbörse, in der sich 15 Euro in bar befanden - und die Bankomatkarte.

Mit dieser hob der Gauner bei einer Bank in Gänserndorf zunächst 3.600 Euro und bei einem Geldinstitut in Strasshof an der Nordbahn noch einmal 150 Euro ab. Jetzt hofft die Polizei, dem Täter mithilfe von Fahndungsfotos auf die Schliche zu kommen.

Sachdienliche Hinweise werden an die Telefonnummer 059133/3200 erbeten!

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum