Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 02:23
Foto: Martin Jöchl

Misshandlungsvorwürfe: Fünfjähriger im Spital

23.01.2009, 09:32
Tobias D. (5) liegt mit dunkelroten Schwellungen und Wunden am Hals auf der Kinderstation im Landesklinikum St. Pölten. Aber woher stammen seine schweren Verletzungen? Er soll schon häufiger im Kinderheim von älteren Buben attackiert und gequält worden sein. Spital und Eltern erstatteten jetzt Anzeige!

"Ich will nicht zurück zu den bösen Buben", flüsterte der kleine Tobias seinem Vater Roland S. ins Ohr. Der Fünfjährige liegt auf der Kinderstation des Landesklinikums St. Pölten. Grund: Dunkelrote Schwellungen und brennende Wunden am Hals! Bisher weiß noch niemand, woher die Verletzungen stammen. Aber schon jetzt ist klar: Es gibt viele Widersprüche, Vorwürfe und Gerüchte. Seine Eltern glauben an Misshandlung, die Betreuer an eine Allergie, und der Patient selbst erzählte von einem dubiosen Unfall.

Heimleiter weist Kritik scharf von sich

Tobias lebt in einem Kinderheim im südlichen Niederösterreich. Weil seine Mutter krank ist, verbringt er nur die Wochenenden bei seinen Eltern. Petra D. (29): "Er wurde schon häufig von älteren Heimkindern attackiert. Aber nie zogen die Erzieher Konsequenzen." Der Heimleiter weist die Kritik gegenüber der "Krone" aber scharf von sich: "Alles gelogen! Der Bub trug einen billigen Schal, auf den er allergisch reagierte." Die Jugendwohlfahrtsbehörde will nun jedenfalls eine Sonderkonferenz einberufen. Gegen das Heim wurde Anzeige erstattet.

Von Brigitte Blabsreiter, Kronen Zeitung
Symbolfoto

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum