Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
24.08.2017 - 06:02
Foto: Feuerwehr Schwechat

Mann hätte Unfall- Pkw auf B10 gar nicht lenken dürfen

07.02.2010, 10:54
Ein erst jetzt bekannt gewordenes Detail zum Verkehrsunfall auf der B10 bei Schwechat, bei dem am Samstagvormittag ein 18-jähriger Wiener ums Leben gekommen ist, lässt den Crash noch tragischer erscheinen: Der Mann, der den Unfall verursacht hat, hätte seinen Wagen gar nicht lenken dürfen - er besaß keinen Führerschein. Das Auto war außerdem ohne Wissen des Zulassungsbesitzers in Betrieb genommen worden, berichtete die Polizei.

Laut Polizei hatte der in Schwechat wohnhafte, ebenfalls 18 Jahre alte Serbe am Steuer des Wagens auf der Fahrt in Richtung Schwadorf zu einem Überholmanöver angesetzt, dieses jedoch wegen Gegenverkehrs abgebrochen. Dabei geriet das Auto im Gemeindegebiet von Mannswörth auf das Straßenbankett, in der Folge ins Schleudern und prallte schließlich frontal gegen den Pkw einer 24- jährigen Frau aus Schwadorf (Bezirk Wien- Umgebung).

Beifahrer kam ums Leben

Bei dem Zusammenstoß wurde der Beifahrer des führerscheinlosen Serben aus dem Fahrzeug katapultiert und unter dem Wagen eingeklemmt. Für den Wiener kam trotz Wiederbelebungsmaßnahmen jede Hilfe zu spät, teilte die Einsatzleiterin des Roten Kreuzes Schwechat mit. Der eingeklemmte Lenker musste von der Feuerwehr geborgen werden. Er wurde laut "144 - Notruf NÖ" schwer verletzt und in das Landesklinikum Mödling eingeliefert.

Die 24- Jährige kam mit leichteren Verletzungen davon. Sie wurde in das SMZ Ost nach Wien transportiert. Die B10 war nach dem Unfall während der Bergungs- und Aufräumarbeiten gesperrt, berichtete die FF Schwechat.

Bild: Freiwillige Feuerwehr Schwechat

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum