Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
16.08.2017 - 15:35
Foto: Franz Crepaz

Lkw stürzte im Bezirk Melk in den Straßengraben

09.04.2011, 17:00
Riesenglück hat Lkw-Lenker Karl Gruber bei einem Verkehrsunfall am Freitagnachmittag im Bezirk Melk gehabt. Er wurde auf der nicht allzu breiten L7255 zwischen Nussendorf und Münichreith von einem entgegenkommenden, mit Holz beladenen Schwerfahrzeug rechts von der Fahrbahn abgedrängt und stürzte mit seinem Lkw in den Straßengraben.

Gegen 15 Uhr kam es zu der folgenreichen Begegnung der beiden Fahrzeuge. "Ich hatte Riesenglück, denn ich war angegurtet. Deshalb kippte ich mit meinem Lkw im Sitz verbleibend seitlich mit um. Dann konnte ich selbst aus dem Fenster nach oben klettern und mich aus der gefährlichen Lage befreien" so der sichtlich geschockte Lkw- Lenker.

Während an seinem Lkw – er hatte Erde geladen - beträchtlicher Sachschaden entstand, blieb Karl Gruber wie durch ein Wunder unverletzt. Die Straße musste zur Bergung komplett für den Verkehr gesperrt werden.

vo Franz Crepaz (Kronen Zeitung) und noe.krone.at

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum