Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
21.09.2017 - 23:43
Foto: ASFINAG

Lkw- Lawine durch Traismauer wird nun eingedämmt

12.12.2010, 05:19
Da seit der Eröffnung der Donaubrücke bei Traismauer der regionale Lkw-Verkehr stark zugenommen hat, setzt sich Landeschef Erwin Pröll für Verbesserungen ein. Nun gibt es eine neue Maßnahme: "Es wird auf Schottertransporte zu Schulbeginn in der Früh verzichtet."

Die neue Donaubrücke ist eine enorme Verbesserung für den Verkehr von St. Pölten nach Wien. Allerdings nützen die Schotterbetriebe aus der Region die Route auch als Abkürzung und rollen durch Traismauer. Bekanntlich protestierte die Bevölkerung bereits gegen die Lkw- Lawinen. Ende November gab es nach Verhandlungen ein erstes Maßnahmenpaket.

Pröll: "Aus Rücksicht auf die Schüler"

Nun hat Landeschef Pröll weitere Verbesserungen erzielt: "Die Firma wird zwischen 7 und 8 Uhr keine Schotter- Fuhren durch Traismauer durchführen, aus Rücksicht auf die Schüler." Zudem seien die Lkw- Lenker angewiesen, vorsichtig und mit geringer Geschwindigkeit durch den Ort zu fahren.

Die konstruktiven Gespräche mit den Transportfirmen gehen allerdings weiter. "Ziel ist, den Schotterverkehr zwischen Jettsdorf und Zwentendorf ganz zu beenden", betonte Pröll.

von Gernot Buchegger, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum