Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 22:48
Foto: BFKDO Tulln/ Pressedienst

Lenker rast mit Auto durch Felder - Flucht zu Fuß

11.08.2013, 14:44
Von Straßen dürfte ein unbekannter Autofahrer in der Nacht auf Sonntag nur wenig gehalten haben. Der Lenker war in Niederösterreich von der Fahrbahn abgekommen und landete in einem Rübenfeld. Doch anstatt zurück auf die Straße zu fahren, durchpflügte der Unbekannte noch drei weitere Felder, ehe die wilde Fahrt an einem Obstbaum ihr jähes Ende fand. Der Lenker prallte mit seinem Wagen gegen den Baum, stieg aus dem Auto und lief davon. Von ihm fehlt bislang jede Spur.

Der Unbekannte hatte in den Nachtstunden auf der Landstraße zwischen Sitzenberg und Ahrenberg offenbar die Kontrolle über sein Auto verloren und kam von der Straße ab. Der Wagen landete in einem Rübenfeld, was den Lenker jedoch nicht davon abhielt, seine Fahrt fortzusetzen.

Lenker raste durch Felder

Der Fahrer raste weiter und zog durch einen angrenzenden Kleeacker eine Spur der Verwüstung. Auch vor dem danach folgenden Kukuruzfeld machte der Unbekannte nicht halt, bog dann rechts ab und erreichte endlich wieder die Landstraße. Doch anstatt den Ausflug durch die Felder zu beenden und wieder die asphaltierte Fahrbahn zu benutzen, querte er lediglich die Straße und bretterte durch ein weiteres Maisfeld.

Erst ein Obstbaum konnte den Unbekannten stoppen. Der Lenker stieg aus dem ramponierten Wagen, sperrte das Auto sogar noch ab und suchte dann zu Fuß das Weite. Einsatzkräfte der Rettung und Feuerwehr, die gegen 4 Uhr alarmiert wurden, durchkämmten daraufhin die Umgebung, konnten den Flüchtigen jedoch nicht finden. Nun sucht die Polizei nach dem Fahrer.

11.08.2013, 14:44
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum