Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.08.2017 - 20:19
Foto: APA/Robert Parriger

Lawinengefahr in den heimischen Alpen "erheblich"

07.03.2010, 12:17
Tourengeher und Skifahrer aufgepasst! Die Schneebrettgefahr in den niederösterreichischen Alpen ist durch die plötzliche Rückkehr des Winters wieder deutlich angestiegen. Am Sonntag erreicht sie nach Angaben des Warndienstes teilweise wieder ein erhebliches Ausmaß.

Betroffen sind vor allem die Ybbstaler Alpen und das Rax- Schneeberg- Gebiet. Eine Änderung der Lage wirde vorerst nicht erwartet. Die Gefahr sei durch die Bildung von neuem Triebschnee angestiegen, so der Warndienst.

Auslösungen von Lawinen seien bereits bei geringer Zusatzbelastung möglich. In den niederösterreichischen Alpen hat es zuletzt bis zu 40 Zentimeter Neuschnee gegeben.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum