Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 01:48
Foto: dpa/A3724 Felix Heyder

Land eröffnet Kampf gegen die Schuldenfalle

18.08.2009, 06:00
Handyrechnung offen, die Miete zu bezahlen, Raten für das Moped oder Auto. Und dazu den Job verloren. Immer mehr tappen in die Schuldenfalle, auch junge Leute. Schon ab nächstem Jahr wird für den Bezirk Mödling eine eigene Beratung eingerichtet. Das gab jetzt Soziallandesrätin Karin Scheele (SPÖ) bekannt.

Ähnliche Einrichtungen sollen ab 2010 in allen Bezirken Niederösterreichs zur Verfügung stehen. Scheele: „Bisher gab es in diesem Bundesland nur fünf Beratungsstellen. Dass wir ein flächendeckendes Netz brauchen, belegen die vorliegenden Zahlen.“ In wirtschaftlich schwierigen Zeiten sei es klar, dass immer mehr Menschen mit ihrem Geld nicht zurechtkommen. Diesen müsse daher schnell und unbürokratisch geholfen werden. Sie sollen eine Chance bekommen, ihre Schulden zu bezahlen.

Vorrang für Prävention

Hannes Weninger, SPÖ- Nationalrat für Mödling: „Viele Jugendliche haben bereits finanzielle Verpflichtungen und fühlen sich überfordert. Hier wollen wir den Hebel ansetzen.“ Prävention müsse Vorrang haben, ergänzt Scheele. Bisher sei es der Schuldnerberatung gelungen, bei Vorträgen und Workshops 4000 junge Leute zum Thema „Umgang mit Geld“ aufzuklären. Ebenso wurde Augenmerk auf Sparen und Konsumentenschutz gelegt. Scheele und Weninger wollen den Kontakt zu Gemeinden, Schulen und Jugendgruppen intensivieren.

von Harold Pearson, Kronen Zeitung

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum