Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 17:16
Foto: Christof Birbaumer

Kriminalist für "Licht ins Dunkel" unterwegs

04.09.2009, 18:03
Der St. Pöltener Kriminalbeamte Gerhard Lusskandl hat am Freitag einen Benefizlauf durch Österreich gestartet. Er will dabei Spenden für die Aktion "Licht ins Dunkel" sammeln, teilte das Stadtpolizeikommando mit. Am 12. September gegen 13 Uhr wird Lusskandl nach etwa 600 Laufkilometern wieder an der Traisen erwartet.

Gestartet ist der Beamte am Freitag vor dem Landespolizeikommando Vorarlberg. Betreut wird er bei seinem Lauf von den Kollegen Alois Sieder, Gerald Hinteregger und Karl Pyringer.

Bei der Ankunft in St. Pölten soll dem Beamten vor dem Stadtpolizeikommando ein festlicher Empfang bereitet werden. Am 12. September findet von 10 bis 15 Uhr übrigens auch ein "Tag der offenen Tür" bei der Polizei St. Pölten statt.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum