Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 20:42

Klein- Lkw bleibt in Unterführung der Südbahn stecken

28.08.2012, 10:18
Kein guter Monat scheint der laufende August in Theresienfeld im südlichen Niederösterreich für Klein-Lkws zu sein. Schon zum zweiten Mal binnen weniger Wochen krachte in der Nachbargemeinde von Wiener Neustadt ein derartiges Fahrzeug in ein und dieselbe Unterführung der Südbahn. Glück im Unglück: Der Lenker überstand den Unfall am Montag unverletzt.

Der Aufbau des Klein- Lkws, dessen Höhe der Mann am Steuer offenbar unterschätzt hatte, wurde durch die Wucht des Aufpralls auf das massive Betonhindernis stark beschädigt. Das Führerhaus blieb hingegen nahezu heil.

Die wenig später am Einsatzort eingetroffenen Helfer der Freiwilligen Feuerwehr Theresienfeld sicherten die Einsatzstelle ab und halfen beim Abladen der Fracht. Dann wurde der Klein- Lkw weggeschleppt, um die Straße wieder passierbar zu machen.

Beim letzten Zwischenfall an derselben Stelle hatten die Einsatzkräfte bedeutend mehr zu schwitzen gehabt: Damals hatte das Unfallfahrzeug per Seilwinde geborgen werden müssen.

28.08.2012, 10:18
red
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum