Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
22.09.2017 - 19:56

Junges Vandalen- Trio aus dem Bezirk Melk ausgeforscht

27.07.2010, 13:29
Drei Jugendliche haben Anfang Juni nach einem Fest eine Spur der Verwüstung durch Klein Pöchlarn (Bezirk Melk) gezogen. Die Polizei konnte die mutmaßlichen Vandalen im Alter von 16 und 17 Jahren nun ausforschen, die Burschen stimmten laut Sicherheitsdirektion einer Schadenswiedergutmachung zu.

Ob die drei aus Langeweile oder blinder Zerstörungswut gehandelt haben, ist nicht bekannt, fest steht allerdings, dass das Trio einen Sachschaden von etwa 700 Euro verursachte. Zwei Straßenlaternen, ein Verkehrszeichen, eine Mülltonne, ein Plakat und ein Straßenleitpflock wurden umgeworfen, ausgerissen bzw. zerbrochen, so die Polizei.

Die Beschuldigten zeigten sich schließlich teilweise geständig, eine Anzeige blüht dem Trio trotzdem.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum