Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
25.09.2017 - 04:59
Foto: APA/HERBERT PFARRHOFER

Jubiläumsgala in St. Pölten: 50 Jahre NÖ- Kulturpreise

27.11.2010, 11:47
Seit dem Jahr 1960 vergibt das Land Niederösterreich jährlich Kulturpreise, über 1.000 Kulturschaffende sind seither ausgezeichnet worden. Am Freitagabend wurden nun im Rahmen einer Gala im Festspielhaus St. Pölten in insgesamt acht Sparten je ein Würdigungspreis (W) und zwei Anerkennungspreise (A) durch Landeshauptmann Erwin Pröll (VP) verliehen. Außerdem wurde die Festschrift "50 Jahre Kulturpreise" präsentiert.

In seiner Festrede "Kunst als Lebenselixier!?" bezeichnete Kunstsammler Karlheinz Essl Spiritualität und Kunst als "Schlüssel zu einem erfüllten, sinngebundenen Leben" und "unverzichtbares Mittel zur Gesundung der Gesellschaft". Zur Bedeutung von Kunst in unserem Leben sollten allerdings nicht immer ausschließlich Künstler und Kunstexperten zu Wort kommen, so Essl. Die Politik stehle sich mehr und mehr aus ihrer gesellschaftsrelevanten Verantwortung, Niederösterreich bilde hier eine "löbliche" Ausnahme, so der Ex- bauMax- Chef und Gründer des Essl Museums in Klosterneuburg.

Pröll: "Niederösterreich ist ein Künstlerreich"

Im Gespräch mit Moderatorin Katharina Huemer nannte Pröll die vergangenen 50 Jahre ein "Goldenes Zeitalter für die Entwicklung des Landes Niederösterreich" und versicherte: "Wir werden den Weg der finanziellen Unterstützung der Kulturarbeit weitergehen." Kritische Auseinandersetzung, Offenheit und Toleranz stellten wesentliche Qualitäten in Kunst und Gesellschaft dar, meinte Pröll: "Niederösterreich ist ein Künstlerreich!" Das Jugendsinfonieorchester NÖ unter der Leitung von Hermine Pack sowie die Gruppe Global.Kryner umrahmten den Festakt musikalisch.

Preise an zahlreiche Künstler vergeben

Preise ergingen für Bildende Kunst an Franziska Weinberger und Lois Weinberger (W), Katarina Matiasek und Nikola Hansalik (A), für Literatur an Gerhard Jaschke (W), Regina Hilber und Ewald Baringer (A), für Architektur an Walter Stelzhammer (W), Gabu Heindl und Arquitectos ZT KEG (A), für Medienkunst (Sparte Spielfilm) an Wolfgang Murnberger (W), Jessica Hausner und Michael Kitzberger (A), für Kunst im öffentlichen Raum (Sonderpreis 2010) an Iris Andraschek und Hubert Lobnig (W), Regula Dettwiler und Michael Kienzer (A), für Musik an Otto Kargl (W), Sonja Huber und Harry Sokal (A).

Für Volkskultur und Kulturinitiativen wurden zudem Helga Hofer und Anton Hofer (W), funkundküste - Institut für künstlerische Ausdrucksweisen und der Eibesthaler Passion (A) verliehen. Den in diesem Jahr einmalig vergebenen Jubiläumspreis "Innovation und Forschung in Museen Niederösterreichs" erhielten Albert Hackl (W) sowie das Museum Hohenau an der March und die Krahuletz- Gesellschaft Eggenburg (A). Die Kulturpreise sind mit je 11.000 Euro (W) bzw. 4.000 Euro (A) dotiert.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum