Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
19.08.2017 - 21:27

Hollabrunn braucht den Rattenfänger von Hameln

25.11.2011, 08:36
Vor unliebsamen Begegnungen sind die Bewohner von Hollabrunn in Niederösterreich derzeit nirgendwo gefeit. Ratten kriechen aus Kanalschächten, durchstreifen Keller und machen sich auch schon in Wohnräumen breit. Fünf Mal ließ die Gemeinde heuer bereits Gift auslegen, nach dem Winter geht es den Nagern neuerlich an den Kragen.

Eine betroffene Anrainerin bringt es auf den Punkt: "Wir würden hier den Rattenfänger von Hameln benötigen." Vor allem das Stadtviertel um die Pfarr- sowie die Schmiedgasse werde derzeit von Massen der verhassten Nager heimgesucht.

"Ich traue mich schon nicht mehr in den Keller", berichtet eine Hausbesitzerin. Sie und viele ihrer Nachbarn machen sich Sorgen um die Gesundheit: "Bekanntlich übertragen diese Tiere ja schwere Krankheiten."

Im Rathaus bestätigt man die Ratteninvasion. Amtlicher Tipp an die Betroffenen: "Essensreste nicht im WC entsorgen." Und weil der berühmte Rattenfänger leider nur eine Sagengestalt ist, setzt man in Hollabrunn wohl auch künftig auf konventionelle Nagerbekämpfung, und zwar auf Giftköder.

25.11.2011, 08:36
Christoph Weisgram, Kronen Zeitung
Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum