Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
17.08.2017 - 11:39
Foto: apa/HELMUT FOHRINGER

Fußgänger (35) im Bezirk Baden von Lkw angefahren

26.07.2010, 14:47
Ein Fußgänger ist Montag früh in Weigelsdorf (Bezirk Baden) von einem Lkw erfasst und schwer verletzt worden. Nach Angaben des 25-jährigen Lenkers hatte der 35-jährige Mann die B60 überqueren wollen, ein Missverständnis der beiden führte allerdings zu dem Unfall...

Denn als der 35- Jährige den Sattelzug sah, habe er zwar kurz angehalten, im Glauben an einen Stopp des Lkws sei er allerdings weitergegangen, so der Lkw- Fahrer. Dieser hatte wiederum angenommen, dass der Fußgänger stehen bleiben würde – mit fatalen Folgen…

Unmittelbar vor dem Lkw betrat der 35- Jährige die Straße und wurde anschließend von dem Schwerfahrzeug erfasst, so die Polizei. Dabei wurde der Passant so schwer verletzt, dass er nach der Erstversorgung vor Ort per Notarzthubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum