Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
23.09.2017 - 20:44
Foto: APA/Helmut Fohringer

Für Serien- Einbrecher klicken die Handschellen

19.10.2010, 17:58
Insgesamt 27 Delikte, darunter Einbrüche und ein Kfz-Diebstahl, in Niederösterreich, Oberösterreich, Tirol und Vorarlberg sollen auf das Konto eines 32-Jährigen gehen. Der Verdächtige war im August in Lienz (Tirol) auf frischer Tat ertappt und festgenommen worden, berichtete die niederösterreichische Sicherheitsdirektion am Dienstag.

Der Mann, er ist moldawischer Staatsbürger, dürfte alleine im Zeitraum von November 2003 bis Juni 2004 15 Einbrüche und Diebstähle, unter anderem in den Bezirken Amstetten, Melk, Krems- Land, Zwettl und Steyr- Land (Oberösterreich), verübt haben. Seine Beute waren Mobiltelefone, Brillen, Kleidung, Laptops, Digitalkameras, Werkzeug und Bargeld. Der durch die Delikte entstandene Schaden wurde mit 50.000 Euro beziffert.

Vor Polizei geflüchtet

Bei seinen Zielobjekten zeigte sich der 32- Jährige nicht wählerisch: Gartenhäuser, ein Gasthaus, ein Heurigenlokal, Firmen und Fahrzeuge waren darunter. Bereits im Juni 2004 wurde von der Staatsanwaltschaft St. Pölten ein Haftbefehl auf den Mann ausgestellt. Die Polizei hatte ihn in einem Pkw angehalten und er flüchtete.

Im Westen "weitergearbeitet"

Ende August – mehr als sechs Jahre später - wurde er nun schließlich auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Er soll in Lienz (Tirol) auf Einbruchstour gewesen sein. Im Zuge der Einvernahme in der Justizanstalt St. Pölten konnten dem 32- Jährigen noch ein weiterer 2004 verübter Einbruch in ein Kaffeehaus in Maria Ellend (Bezirk Bruck an der Leitha) und neun Einbrüche in Vorarlberg – in Firmen, Schulen, Gemeindeämter und Hütten - im April dieses Jahres nachgewiesen werden. Laut Angaben der Polizei soll er die Taten gestanden haben.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum