Willkommen
|
Facebook Twitter Google Plus
18.08.2017 - 22:40
Foto: APA/www.stamberg.at/Stamberg Helmut

Frontalkollision fordert vier Tote

27.12.2008, 21:58
Schicksalsschlag einen Abend vor Weihnachten: Bei einem Verkehrsunfall im Bezirk Bruck an der Leitha sind in der Nacht auf Mittwoch vier Menschen ums Leben gekommen und zwei weitere schwer verletzt worden. Nach Angaben von "144 - Notruf NÖ" kollidierten zwei Pkw auf der Preßburger Bundesstraße (B9) zwischen Petronell-Carnuntum und Hainburg frontal. Zur Unfallursache liegen noch keine Angaben vor.

Laut Sicherheitsdirektion sei vorerst nicht einmal die Fahrtrichtung der beiden beteiligten Pkw festzustellen gewesen. Ereignet hatte sich der folgenschwere Frontalcrash am Dienstag wenige Minuten vor Mitternacht. Durch die Wucht des Zusammenpralls kam ein Fahrzeug auf dem Dach zum Stillstand, das zweite - jenes mit den fünf Insassen - wurde auf der Beifahrerseite liegend mit dem Dach voran gegen eine Leitschiene gedrückt, berichtete die Feuerwehr, die mit Kräften aus Petronell und Hainburg im Einsatz stand.

Schwerverletzte nach Wien gebracht

Alle sechs Opfer des Frontalcrashs waren den Angaben zufolge eingeklemmt. In einem der Autos befanden sich laut Polizei fünf türkischstämmige Personen. Noch an der Unfallstelle starben Mehmet S. (38), Yasin A. (22) und Caner I. (21) sowie der Lenker des anderen Pkws, Andreas K. (42). Musa I. (21) und Oguz E. (20) erlitten schwerste Verletzungen. Sie wurden mit Notarztwagen ins UKH Wien- Meidling bzw. ins AKH Wien eingeliefert.

Die schwerst beschädigten Fahrzeuge sind zwecks Untersuchung des Unfallherganges sichergestellt worden. Die B9 war an der Unglücksstelle vier Stunden lang gesperrt.

Großaufgebot an Rettungskräften

Der Notarztwagen des Roten Kreuzes Hainburg, gerade mit einem Notfallpatienten an Bord, war als erster am Unfallort, berichtete "144 - Notruf NÖ". Zudem wurden der Rotkreuz- Notarztwagen Schwechat, das Notarzt NÖ- Team des Roten Kreuz Groß- Enzersdorf, Rettungsmannschaften der Rotkreuz- Stellen Hainburg, Götzendorf, Engelhartstetten und Bruck a.d. Leitha sowie ein Team der Johanniter- Unfall- Hilfe aus Orth a.d. Donau alarmiert. Trotz des Einsatzes der vielen Helfer kam für die vier der sechs in den Unfall verwickelten Personen jede Hilfe zu spät.

Die Rettungskräfte mussten auch einem Angehörigen eines der Opfer beistehen. Der Mann wurde behandelt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Kommentare  
Kommentare sortieren nach:
km_num_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
Antworten sortieren nach:
km_antworten_com
km_datum_formatiert_com
von km_nickname_text_com  
km_text_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_notify_status(Object({'object_id':km_object_id_com}))"); km_kmcom_js_end_com
km_kmcom_js_begin_com kmcom_add_trigger("readcomplete","kmcom_set_delete_status(Object({'object_id':km_object_id_com, 'status':km_status_com}))"); km_kmcom_js_end_com
User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).
Werbung
Werbung
Angaben gem ECG und MedienGesetz: Medieninhaber, Hersteller und Herausgeber bzw. Diensteanbieter
Krone Multimedia GmbH & Co KG (FBN 189730s; HG Wien) Internetdienste; Muthgasse 2, 1190 Wien
Krone Multimedia © 2017 krone.at | Impressum